Alle News

  • Alle News
  • Männer
  • Frauen
  • Jugend
15
Nov

BrL-M: HSG entführt wichtige Punkte aus Oranienburg

Oranienburger HC II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (9:11) 20:25 Wichtige Punkte konnten die HSG-Männer am vergangenen Sonntagabend in Oranienburg erkämpfen. Bei der Reserve des OHC gelang nach vier Spielen ohne Punktgewinn endlich wieder ein Zweier, der durchaus Balsam auf die Seele der Gelb-Blauen sein dürfte. Nach mehreren Niederlagen gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel, wo man

Mehr lesen…

14
Nov

OOS-F: Gut, aber nicht gut genug

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – BFC Preussen 19:21 (10:11) In vielen Phasen des Duells gegen den BFC Preussen sah es so aus, als könnten die Ahrensdorferinnen zumindest einen Punkt in heimischer Halle behalten. Am Ende standen die HSG- Frauen jedoch mit leeren Händen da. Dabei müsste ein Aufsteiger bei einer so knappen Niederlage gegen den Tabellenersten nicht unbedingt enttäuscht

Mehr lesen…

14
Nov

LL-M: Zweete zurück in der Erfolgsspur

HSV Wildau 1950 II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II (:) 24:26 Am Samstagabend traf die zweite Männermannschaft der HSG im Auswärtsspiel auf die zweite Vertretung des HSV Wildau. Auf dem Papier schien die Ausgangslage klar zu sein, denn die HSG ging als Drittplatzierter gegen das Tabellenschlusslicht als Favorit ins Spiel. Jedoch tat sich der gut besetzte

Mehr lesen…

8
Nov

OOS-F: Nur das Sahnehäubchen fehlte

Rostocker Handball Club – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 24:24 (13:14) Knapp 230 km, rund drei Stunden Busfahrt – vielmehr trennten den Rostocker HC und die HSG am Sonntag nicht. Der 24:24-Endstand zeigt, auf welch gleichem Niveau die beiden Mannschaften 60 Minuten lang agierten. Und doch hätten die Reaktionen nach dem Abpfiff unterschiedlicher nicht sein können. Während sich die HC-Spielerinnen jubelnd

Mehr lesen…

7
Nov

BrL-M: das Glück lag nur Sekunden entfernt

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HC Spreewald (12:13) 26:27 Das Glück lag nur noch Sekunden entfernt, am Ende reichte es aber wiederholt nur für Schulterklopfer. Mit 26:27 unterlagen die HSG-Männer dem bis dato noch ungeschlagenen HC Spreewald am Samstagabend mit 26:27 und müssen damit die nächste bittere Niederlage in Kauf nehmen. Dabei trafen die Gelb-Blauen nach beherztem

Mehr lesen…

31
Okt

OOS-F: Auch solche Spiele muss es geben

Berliner TSC – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 23:24 (11:13) Ganz klar, ein überzeugender Sieg sieht anders aus. Zwar hatten die Ahrensdorferinnen gegen den Berliner TSC über die gesamte Spielzeit stets ein, zwei Tore mehr auf dem Konto, aber es fehlte nicht viel, dass die Gäste fast noch über ihre eigenen Fehler gestolpert wären. Tatsächlich war es am Ende eine große

Mehr lesen…

25
Okt

BrL-M: schwacher Auftritt beim Aufsteiger

HC Bad Liebenwerda – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (16:14) 28:27 Wer der Aufsteiger und wer der mittlerweile im dritten Jahr Brandenburgliga spielende Verein ist, war am letzten Samstag nicht zu erkennen. Das spräche eigentlich für die Hausherren, wenn die Gäste ihr Potential abrufen. Doch da stimmte fast gar nichts beim letzten Auftritt der HSG in Bad Liebenwerda

Mehr lesen…

24
Okt

OOS-F: Wie ausgewechselt

Pfeffersport – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 30:25 (14:10) Wenn der Schlusspfiff einer Erlösung gleicht, muss vorher einiges schief gelaufen sein. Diese Aussage konnte am vergangenen Samstag von der HSG bejaht werden. Während die Ahrensdorferinnen eine Woche zuvor einen überzeugenden Mannschaftsauftritt hingelegt hatten, wirkten sie gegen die Mannschaft des Pfeffersport e.V. wie ausgewechselt – spielerische Mängel und die fehlende Bereitschaft zum

Mehr lesen…

18
Okt

BrL-M: Chance gegen den Tabellenführer vergeben

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – Lausitzer HC Cottbus II (17:15) 29:32 „Unnötig“, „selbst geschlagen“ oder „es war alles drin“ – die Einschätzungen nach dem Abpfiff gegen den LHC Cottbus II hatten durchweg ählichen Tenor. Um es klar zu sagen: eine vermeidbare Niederlage für die Gelb-Blauen! Natürlich hatte der Tabellenführer aus der Lausitz mindestens die nötige Ruhe und

Mehr lesen…

Alle älteren News
15
Nov

BrL-M: HSG entführt wichtige Punkte aus Oranienburg

Oranienburger HC II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (9:11) 20:25 Wichtige Punkte konnten die HSG-Männer am vergangenen Sonntagabend in Oranienburg erkämpfen. Bei der Reserve des OHC gelang nach vier Spielen ohne Punktgewinn endlich wieder ein Zweier, der durchaus Balsam auf die Seele der Gelb-Blauen sein dürfte. Nach mehreren Niederlagen gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel, wo man

Mehr lesen…

14
Nov

LL-M: Zweete zurück in der Erfolgsspur

HSV Wildau 1950 II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II (:) 24:26 Am Samstagabend traf die zweite Männermannschaft der HSG im Auswärtsspiel auf die zweite Vertretung des HSV Wildau. Auf dem Papier schien die Ausgangslage klar zu sein, denn die HSG ging als Drittplatzierter gegen das Tabellenschlusslicht als Favorit ins Spiel. Jedoch tat sich der gut besetzte

Mehr lesen…

7
Nov

BrL-M: das Glück lag nur Sekunden entfernt

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HC Spreewald (12:13) 26:27 Das Glück lag nur noch Sekunden entfernt, am Ende reichte es aber wiederholt nur für Schulterklopfer. Mit 26:27 unterlagen die HSG-Männer dem bis dato noch ungeschlagenen HC Spreewald am Samstagabend mit 26:27 und müssen damit die nächste bittere Niederlage in Kauf nehmen. Dabei trafen die Gelb-Blauen nach beherztem

Mehr lesen…

25
Okt

BrL-M: schwacher Auftritt beim Aufsteiger

HC Bad Liebenwerda – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (16:14) 28:27 Wer der Aufsteiger und wer der mittlerweile im dritten Jahr Brandenburgliga spielende Verein ist, war am letzten Samstag nicht zu erkennen. Das spräche eigentlich für die Hausherren, wenn die Gäste ihr Potential abrufen. Doch da stimmte fast gar nichts beim letzten Auftritt der HSG in Bad Liebenwerda

Mehr lesen…

18
Okt

BrL-M: Chance gegen den Tabellenführer vergeben

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – Lausitzer HC Cottbus II (17:15) 29:32 „Unnötig“, „selbst geschlagen“ oder „es war alles drin“ – die Einschätzungen nach dem Abpfiff gegen den LHC Cottbus II hatten durchweg ählichen Tenor. Um es klar zu sagen: eine vermeidbare Niederlage für die Gelb-Blauen! Natürlich hatte der Tabellenführer aus der Lausitz mindestens die nötige Ruhe und

Mehr lesen…

13
Okt

BrL-M: Hausaufgaben für die Defensive

TSG Lübbenau 63 – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (20:17) 33:30 Auf fremdem Parkett 30 Tore zu werfen, kann und darf durchaus für einen Auswärtssieg reichen. Die Brandenburgliga-Männer der HSG mussten am vergangenen Samstag jedoch wiederholt erfahren, dass dies mit wackeliger Defensive mitnichten so sein muss. Schon zwei Wochen zuvor in Bad Freienwalde reichten 30 Tore leider nicht,

Mehr lesen…

9
Okt

LL-M: Am Ende gerechte Punkteteilung

Grünheider SV III – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II (13:12) 24:24 Mit dem Rückenwind von 6:0 Punkten ging es für die Zweete zum Tabellenachten aus der Löcknitzstadt Grünheide. Wie vom Trainerteam befürchtet, entsprach die nominelle Tabellensituation jedoch nicht dem Leistungsniveau. Schlussendlich standen sich zwei körperlich und altersmäßig gleichwertige Teams gegenüber. Trotz aller warnenden Worte: Das HSG-Spiel kam

Mehr lesen…

5
Okt

LL-M: Zweite Männer: Dritter Sieg im dritten Spiel

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II – SV 63 Brandenburg-West II (11:11) 25:22 Auf einer Welle des Erfolgs reitet die zweite Herrenvertretung der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst im Moment durch die Gewässer der Landesliga Mitte. Am vergangenen Sonntag besiegten die Blau- Gelben den Tabellenführer vom SV 63 Brandenburg-West II mit 25:22. Völlig verschlafen und nervös präsentierte sich die Zweete

Mehr lesen…

1
Okt

BrL-M: HSG-Männer feiern ersten Saison-Sieg

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HSV Wildau 1950 (16:11) 36:23 Die Formkurve bei der HSG zeigt weiter nach oben. Nach der deutlichen Klatsche gegen Teltow zu Saisonbeginn und der äußerst ärgerlichen Nullnummer in Bad Freienwalde in den vergangenen Woche sprang am Samstagabend nun der erste Sieg heraus. Gegen Wildau setzten sich die Gelb-Blauen vor heimischer Kulisse mit

Mehr lesen…

27
Sep

LL-M: Zweete entscheidet Revier-Derby knapp für sich

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II (13:10) 21:22 Die Landesligatruppe der Zweeten schlägt im Lokalderby Teltow II knapp und sicherlich auch etwas glücklich nach 60 hart umkämpften Minuten mit 22:21. Beide Teams schenkten sich dabei nichts und boten den Zuschauern in der spärlich besetzen Stahnsdorfer Zille-Halle leidenschaftlichen Handball mit vielen Emotionen. Die

Mehr lesen…

Alle älteren News
14
Nov

OOS-F: Gut, aber nicht gut genug

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – BFC Preussen 19:21 (10:11) In vielen Phasen des Duells gegen den BFC Preussen sah es so aus, als könnten die Ahrensdorferinnen zumindest einen Punkt in heimischer Halle behalten. Am Ende standen die HSG- Frauen jedoch mit leeren Händen da. Dabei müsste ein Aufsteiger bei einer so knappen Niederlage gegen den Tabellenersten nicht unbedingt enttäuscht

Mehr lesen…

8
Nov

OOS-F: Nur das Sahnehäubchen fehlte

Rostocker Handball Club – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 24:24 (13:14) Knapp 230 km, rund drei Stunden Busfahrt – vielmehr trennten den Rostocker HC und die HSG am Sonntag nicht. Der 24:24-Endstand zeigt, auf welch gleichem Niveau die beiden Mannschaften 60 Minuten lang agierten. Und doch hätten die Reaktionen nach dem Abpfiff unterschiedlicher nicht sein können. Während sich die HC-Spielerinnen jubelnd

Mehr lesen…

31
Okt

OOS-F: Auch solche Spiele muss es geben

Berliner TSC – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 23:24 (11:13) Ganz klar, ein überzeugender Sieg sieht anders aus. Zwar hatten die Ahrensdorferinnen gegen den Berliner TSC über die gesamte Spielzeit stets ein, zwei Tore mehr auf dem Konto, aber es fehlte nicht viel, dass die Gäste fast noch über ihre eigenen Fehler gestolpert wären. Tatsächlich war es am Ende eine große

Mehr lesen…

24
Okt

OOS-F: Wie ausgewechselt

Pfeffersport – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 30:25 (14:10) Wenn der Schlusspfiff einer Erlösung gleicht, muss vorher einiges schief gelaufen sein. Diese Aussage konnte am vergangenen Samstag von der HSG bejaht werden. Während die Ahrensdorferinnen eine Woche zuvor einen überzeugenden Mannschaftsauftritt hingelegt hatten, wirkten sie gegen die Mannschaft des Pfeffersport e.V. wie ausgewechselt – spielerische Mängel und die fehlende Bereitschaft zum

Mehr lesen…

17
Okt

OOS-F: Nächste Oberliga-Premiere

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HSG Neukölln 25:14 (10:8) Zwei mal hat das Ahrensdorfer Publikum seiner I. Frauenmannschaft bereits die Daumen für einen Heimsieg gedrückt. Beide Male bekamen die Zuschauer dabei beherzte Spiele zu sehen, die jedoch ohne Erfolg blieben. Mit dem dritten Heimauftritt können nun Fans wie Mannschaft sehr zufrieden sein. 25:14 leuchtete am Ende der

Mehr lesen…

17
Okt

KL-F: II. Frauen feiern nächsten Kantersieg

SC Trebbin – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II (6:15) 14:30 Nachdem die HSG-Frauen eine Woche zuvor gegen BRSK für ihre Leistung belohnt wurden, wollten sie in der Auswärtspartie gegen Trebbin weiter ihre weiße Weste wahren. Hochmotiviert mit dem Ziel den nächsten Sieg einzufahren, reisten sie mit einer vollen Bank, sowie mit viel Selbstvertrauen und Siegeswillen an. Während

Mehr lesen…

12
Okt

KL-wJB: Spitzenspiel in Stahnsdorf gewonnen

HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf : HSG Ahr./ Sch. 10:13 (5:7) Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt unserer neuen B-Jugend vor 2 Wochen gegen GW Werder (14:12) stand am Samstag das Spiel des Tabellenführers gegen unsere Mädels an. Hochmotiviert aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt, man ist ja immerhin mit einer sehr jungen Mannschaft in der B unterwegs,

Mehr lesen…

10
Okt

KL-F: Im vierten Spiel ungeschlagen – II. Frauen bleiben auf Kurs

Nach dem Sieg im Auswärtsderby gegen die HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II am Samstag, 30.09.2017 und dem Sieg im Heimspiel am Sonntag, 08.10.2017 gegen den BSRK 1883 e.V. konnten die Damen der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II weitere 4 Punkte für die Tabelle sammeln, die Spiele hätten jedoch unterschiedlicher nicht sein können. HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf

Mehr lesen…

10
Okt

OOS-F: Das Punktesammeln hat begonnen

Füchse Berlin Reinickendorf II – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 21:33 (12:17) In den ersten zwei Oberliga-Partien überzeugten die HSG-Frauen phasenweise mit gutem Handball, standen aber noch immer mit leeren Händen da. Seit dem letzten Wochenende gehört das der Vergangenheit an: Am Sonntag feierten die Ahrensdorferinnen den ersten Erfolg gegen die zweite Mannschaft der Füchse Berlin. Dass der Sieg so deutlich

Mehr lesen…

Alle älteren News
17
Okt

HSG zu Gast beim 3. Grundschulaktionstag in Saarmund

Zum 3. Handball – Grundschulaktionstag des HVB am 11.10.2017 nahmen sich die Vereinsmitglieder K. Hamann (1. Frauen), D. Steingräber (2. Männer) und St. Zühlke (Reserve 2. Männer) die Zeit und gestalteten für die 3. und 4. Klassen eine Handballschnupperstunde, um den Mädchen und Jungen den Handballsport “schmackhaft” zu machen. Mit typischen Erwärmungsspielen, die jeder Handballer

Mehr lesen…

12
Okt

KL-wJB: Spitzenspiel in Stahnsdorf gewonnen

HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf : HSG Ahr./ Sch. 10:13 (5:7) Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt unserer neuen B-Jugend vor 2 Wochen gegen GW Werder (14:12) stand am Samstag das Spiel des Tabellenführers gegen unsere Mädels an. Hochmotiviert aber auch mit einer gehörigen Portion Respekt, man ist ja immerhin mit einer sehr jungen Mannschaft in der B unterwegs,

Mehr lesen…

2
Okt

KL-wJD: Jugend D-Mädels mit Traumstart in die neue Saison

Endlich war die lange Zeit des Wartens vorbei. Nach gut fünf Monaten begann am Samstag die Handball Saison für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. Aufgrund der Sommerferien konnten erst vier Wochen vor dem ersten Punktspieltag mit dem Training begonnen werden. Nach einer Woche Training hatte sich die Mannschaft bei der Rangsdorfer Handballwoche schon

Mehr lesen…

10
Sep

5. Platz für die wJD bei der 20. Rangsdorfer Handballwoche

Nach 6 Wochen Handball-/Ferienpause begann das Training der neuformierten weiblichen D-Jugend (Jahrgang 2005/2006) am 04.09.2017. Nach 2 Trainingseinheiten ging es auch gleich zum ersten Turnier am 09.09.2017 nach Rangsdorf. Da ein Drittel der Mannschaft aus der E-Jugend kommt und es einige Änderungen in der D-Jugend gibt, war es ein guter Anlass zu probieren und Erfahrungen

Mehr lesen…

8
Mai

F-Jugend: Dritter Platz bei 8. Belziger Zwergencup

Einen Podiumsplatz gab es am Samstag für unsere F-Jugend um HSG- Trainerin Gloria Herholc beim 8. Belziger Zwergencup in Bad Belzig. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde (Ergebnisse unten) gings im Platzierungsspiel gegen die Gastgeber von Belzig I. Nach zwischenzeitlichem 0:2 Rückstand kämpfte sich der HSG- Nachwuchs nochmal toll zurück ins Spiel

Mehr lesen…

3
Mai

KL-wJC: Wille, Teamgeist, Leidenschaft

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SV 63 Brandenburg-West 15:15 (7:8) Wille, Teamgeist, Leidenschaft. So lässt es sich wohl am besten beschreiben was am Mittwochabend in der Ahrensdorfer Sporthalle passierte. Es war das letzte Spiel in dieser sehr erfolgreichen Saison. Zu Gast waren die Mädel`s vom Tabellenzweiten aus Brandenburg. Da es für sie im Fernduell mit Neuruppin noch

Mehr lesen…

10
Apr

KL-wJD: erster Heimsieg der Saison am letzten Spieltag

Der letzte Spieltag der Saison 2016/2017 für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf / Schenkenhorst fand am letzten Sonntag in heimischer Halle statt. Es stand das wichtige Duell gegen Teltow- Ruhlsdorf und das Duell gegen die ungeschlagenen Mädels des SV 63 Brandenburg an. Hochmotiviert waren die HSG- Damen, um den angestrebten 7. Platz zurückzuerobern,

Mehr lesen…

25
Feb

KL-wJC: in Dallgow war Nichts zu holen

SV Dallgow – HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst (11:9) 23:16 Nachdem die beiden ersten Spiele der Rückrunde (12:40 in Wittenberge und 17:10 gegen Wittstock ) gewonnen wurden, fuhren die Mädel´s der HSG am 18.02.2017 zum nächsten Auswärtsspiel nach Dallgow. Hier war noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, verlor man zu Hause unglücklich mit 23:24. Unsere Mädel´s

Mehr lesen…

21
Feb

KL-wJD: Wann kommt endlich das Glück für die wJD zurück?

Der 8. Punktspieltag führte die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst zum 2. Mal nach Dahlewitz. Nach den beiden Hinrundensiegen gegen die Mannschaften vom Märkischen BSV Belzig und Blau-Weiß Dahlewitz sollten auch diesmal 4 Punkte eingefahren werden, um das von der Mannschaft erklärte Ziel Platz 3-5 in der Tabelle zu erreichen. Im ersten Spiel

Mehr lesen…

6
Feb

KL-wJD: Das Quäntchen Glück fehlte – die Attribute zum 7. Spieltag

Der 2. Heimspieltag für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst sollte nach den ersten beiden Siegen in der Rückrunde auch die ersten Heimpunkte bringen. Es standen die Duelle gegen Falkensee und Potsdam an, zwei Mannschaften die durchaus schlagbar sind. Hochmotiviert erwarteten alle zwei sehr spannende Spiele nach der Ferienwoche. Im ersten Spiel gegen

Mehr lesen…

Alle älteren News

HSG auf Facebook

HSG auf Facebook

Unsere Sponsoren