3. Oktober 2019

BrL-F: Fehlwurffestival


HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 23:22 (7:11)

Mit 22:23 unterlagen die Ahrensdorferinnen am vergangenen Spieltag bei der HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf. Nach den Gründen mussten die Gäste hinterher nicht lange suchen: Mit der Vielzahl an Fehlern, vor allem im Torabschluss, die die Ahrensdorferinnen verschuldeten, war für die Mannschaft nichts Zählbares zu holen. Bereits die Anfangsminuten boten einen Vorgeschmack auf den weiteren Verlauf der Partie. Sieben Minuten vergingen bis zum ersten Treffer; bis dahin hatten die HSG-Frauen schon reichlich Torchancen vergeben. In Rückstand gerieten die Ahrensdorferinnen trotzdem nicht, da sich auch die Gastgeberinnen offensiv schwer taten (4:5, 15’). In der Folgezeit verwerteten die HSG-Frauen ihre Chancen konsequenter und profitierten zusätzlich von ihrer Defensive inklusive Torhüterin. Zeitweise konnten sich die Gäste somit auf sechs Tore absetzen (5:11, 25’). „Eigentlich ging unser Plan auf – nur haben wir das Tor viel zu selten getroffen“, fasste HSG-Trainer Jens Bermig hinterher zusammen. So gingen die Ahrensdorferinnen mit einer Vier-Tore-Führung zur Halbzeit in die Kabine.

Den Vorsprung hielten die HSG- Frauen zunächst, verpassten jedoch abermals mehrfach die Möglichkeit, sich deutlicher abzusetzen. Mehr Geschick bewiesen die Gastgeberinnen, die in der 45. Minute den Ausgleich erzielten (15:15). Auf HSG-Seite häuften sich in dieser Phase technische Fehler und Ballverluste, durch die die Ahrensdorferinnen ihre Führung einbüßten (19:16, 50’). Es gelang den Gästen zwar, das Spiel wieder aufzunehmen (21:22, 57’). Aber es passte zum bisherigen Spielverlauf, dass die HSG-Frauen in der Schlussphase ihre Würfe nicht im Tor unterbrachten oder Offensivaktionen in Ballverlusten münden ließen und somit am Schluss mit leeren Händen dastanden.

Optimierungen können die Ahrensdorferinnen nun intensiv vornehmen, denn ihr nächstes Spiel bestreiten sie erst am 27. Oktober. Zu Gast ist die Mannschaft dann beim MTV Altlandsberg II.

as

In unserer Galerie findet ihr die Bilder vom Spiel in Teltow. Vielen Dank an unseren Sportfreund Foto-Lächler!

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget