9. Oktober 2020

BrL-F: Kraftakt auswärts


VfB Doberlug-Kirchhain – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (11:12) 25:28

Auch das zweite Saisonspiel haben die HSG- Frauen für sich entschieden. Nach einem engen Spielverlauf setzten sich die Ahrensdorferinnen auswärts beim VfB Doberlug-Kirchhain mit 25:28 durch. Die Gastgeberinnen überzeugten von Beginn an mit einer offensiven Deckungsweise, entsprechend gefordert waren die HSG-Frauen. Beide Mannschaften agierten in der Anfangsphase auf gleichem Niveau (2:3, 5‘ ; 5:5, 10‘). Erstmals absetzen konnten sich die Gäste nach einer Zwei-Minuten-Strafe gegen den VfB. Die 10:7-Führung (19‘) aus HSG- Sicht blieb allerdings nicht lange bestehen, denn mit vier Treffern in Folge drehten die Gastgeberinnen den Spielstand zum 11:10 (24‘). Gegen die offensive Abwehr des VfB hätte er sich zeitweise zwar mehr Entschlossenheit im Angriff gewünscht, „aber am Ende haben wir immer die richtige Lösung gefunden“, resümierte HSG-Trainer Jens Bermig die Leistung seiner Mannschaft, die mit 11:12 in die Halbzeitpause ging.

Auch im zweiten Durchgang bekamen die Zuschauerinnen und Zuschauer ein Spiel zu sehen, dessen Verlauf nicht enger hätte sein können. Einziger Unterschied zur ersten Halbzeit: Die HSG- Frauen ließen ihre Gegnerinnen höchstens auf ein Unentschieden herankommen wie etwa in der 38. Minute beim Stand von 15:15. Von da an behielten die Gäste knapp, aber beständig die Oberhand. Nachlassen konnten sie aber zu keinem Zeitpunkt, denn die VfB-Frauen blieben ihnen durchweg dicht auf den Fersen (19:20, 45‘ ; 22:24, 51‘). Zugute kam den Ahrensdorferinnen jedoch, dass sie deutlich weniger technische Fehler begangen als eine Woche zuvor gegen den Oranienburger HC.

„Wir sind über die vollen 60 Minuten konzentriert und diszipliniert aufgetreten“, konstatierte Jens Bermig im Anschluss. Weiter geht es für die Ahrensdorferinnen am Samstag um 16:00 Uhr in eigener Halle gegen den TSV Germania Massen, der mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet ist und noch auf einen Punktgewinn wartet.

as

 

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget