Männer

BrL-M: Nicht wieder zu erkennen

Marius Paul (hier in einer früheren Partie) hatte mit sieben Treffern aus dem Feld einen großen Anteil am Erfolg seines Teams gegen Potsdam, Quelle: Christian Walter Lausitzer HC Cottbus II – HSG Ahrensdorf/Schenkhorst (18:14) 31:27 Kurze Zusammenfassung von der Auswärtsniederlage in Cottbus: Mit einer ungewohnt schlechten Abwehrleistung war für die HSG- Männer beim letzten Auswärtsspiel

Mehr lesen…


BrL-M: Heimserie hält an

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – Oranienburger HC II (11:13) 25:23 Am siebten Spieltag begrüßte die erste Männermannschaft der HSG die Drittligareserve des Oranienburger HC. Es war das Duell Sechster gegen Siebter. Da beide Teams punktgleich in der Tabelle waren, konnte man von einem engen Spiel ausgehen. Die Vergangenheit zeigte ebenfalls, dass es enge Spiele mit ansehnlichen Handball

Mehr lesen…


BrL-M: Gerechte Punkteteilung im Derby

Dave Skuddis – mit sechs Treffern erfolgreichster Werfer seines Teams gegen die HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf, Quelle: Christian Walter HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf 24:24 (9:12) Nach einer zweiwöchigen Pause begrüßte die I. Männermannschaft der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst am Samstagabend den Rivalen aus Teltow. Nach einem kurzen Intermezzo in der „OSL“ startet die Teltower Auswahl

Mehr lesen…


BrL-M: Die letzten 30 Sekunden

HC Bad liebenwerda – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (13:15) 29:28 In einem hitzigen Duell am späten Samstagnachmittag musste die I. Männersmannschaft der HSG eine bittere Niederlage beim HC Bad Liebenwerda einstecken. Die Partie hatte fast alles zu bieten. Klare Führungen, Führungswechsel, Emotionen, rote Karten und ein kurioses Ende. Aber der Reihe nach. Am fünften Spieltag der Saison

Mehr lesen…


#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget