22. März 2021

HSG-Kids weiter fleißig bei der DHB HANNIBALL- CHALLENGE – Resultate des 4. Spieltages


Die HSG- D- Jugend- Teams der Mädchen und Jungen sind weiter fleißig aktiv bei der DHB HANNIBALL- CHALLENGE. Mittlerweile wurde der 4. Spieltag des bundesweiten Jugend-Wettbewerbs absolviert, an dem wieder drei Disziplinen zu meistern waren. Bei „Klatsch dich warm!“, „Hanniball-Ballzauber“ und „Vor-Zurück und Hoch-Tief“ kamen die Kids im eigenen Handball- Homeoffice sicherlich wieder ordentlich ins Schwitzen und punkteten am Ende jeweils eindrucksvoll.

Unsere Mädels hatten in der Endabrechnung jedoch knapp das Nachsehen gegen die „HCS Bienchen“ aus Saarbrücken (2:3). Glückwunsch ins Saarland! Etwas besser machten es unsere Jungs, die gegen die HSG Rietberg-Mastholte aus Nordrhein-Westfalen klar mit 1:4 gewannen und somit weiter ihre weiße Weste behalten.

Die Hanniball-Challenge läuft zunächst bis kurz vor Ostern. Der vorerst letzte Spieltag beginnt am 22. März 2021 und die Ergebnisse werden am 29. März präsentiert. Danach geht die Hanniball-Challenge in eine zweiwöchige Pause.

Die Paarungen für diese Woche (5. Spieltag) lauten:

Elmshorner Handball Team (mD1) – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (mJD)
HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (wJD) – SV Glückauf Bleicherode

Wir drücken weiter die Daumen und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

mj

 

#hanniballchallenge
@dhb_teams

 

 

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget