3. Oktober 2019

HSG-Männer steigen in HVB-Pokal-Wettbewerb ein


Am Wochenende ruht zwar der Ligabetrieb, die HSG steigt aber am Samstag in den Pokal-Wettbewerb ein. Für die erste Runde des HVB-Pokals hatten sowohl die HSG-Frauen als auch die Männer Freilose und zogen so sofort in Runde Zwei ein. Unsere Frauen hatten hier abermals Fortüne, dass der Gegner Lausitzer HC Cottbus seine Mannschaft vor der Saison aus der Brandenburgliga zurückzog und ziehen so sogar kampflos ins Viertelfinale ein.

Unsere I. Männer reisen am kommenden Samstag 05.10.2019 nach Wittstock und kämpfen dort mit den Hausherren des FK Hansa und dem VfL Potsdam II um den Einzug in die nächste Runde (ab 11:00 Uhr). Beide Gegner gehen in der Verbandsliga Nord an den Start und sind jeweils gut in die Saison gestartet. Auf gehts, Männer!

Das Viertelfinale wird am Wochenende 23./24.11.2019 stattfinden, die Sieger ziehen ins erträumte HVB- Pokal Final 4 (04./05.01.2020) ein.

mj

Die Spiele im Überblick:

Spiel 1, 11:00 Uhr, I. Männer – FK Hansa Wittstock
Spiel 2, 12:30 Uhr, Verlierer Spiel 1 – 1. VfL Potsdam II
Spiel 3, 14:00 Uhr, 1. VfL Potsdam II – Sieger Spiel 1

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget