18. Juni 2017

HSG veranstaltete Dankeschön-Event für ihre Ehrenamtlichen


Während über die Saison hinweg stets die Spielerinnen und Spieler im gelb-blauen Jersey im Vordergrund stehen, waren es nach dem Ende der Spielzeit nun die ehrenamtlichen Stützen der HSG, die die Aufmerksamkeit des Vereins mehr als verdient hatten. Gemeint sind unsere Übungsleiter, die Schieds-und Kampfrichter, Hallensprecher, Musik, Kassierer, die treuen Seelen der Versorgung, Fotografen, die Kreativ-Abteilung von Hallenflyer und Internet, Ordnungskräfte sowie Sponsoren und die Vorstände aus Ahrensdorf und Schenkenhorst. Nicht nur in der zurückliegenden Saison 2016/17 haben sie durch Ihr ehrenamtliches Engagement maßgeblich dazu beigetragen, unsere gelb-blaue Handballspielgemeinschaft weiterzuentwickeln und voranzubringen. Und eines ist auch klar: nicht zuletzt wegen ihnen stehen wir mit unseren Frauen und Männern aktuell erfolgreicher da denn je.

Am 27. Mai 2017 sagte die HSG herzlich „Danke“ für diese tolle, schlicht unbezahlbare Leistung und lud alle Sportsfreunde zur großen Inselrundfahrt auf den Potsdamer Gewässern ein. Auf der vierstündigen Schiffsfahrt durch die Havel- Flusslandschaft war mal Zeit für gemeinsame Erinnerungen, Fachsimpeleien und gewiss auch neue Pläne. Nach der Rückkehr nach Ahrensdorf wurde an der Kaffeetafel die Sommerpause eingeläutet. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an das Organisationskomitee und an das Catering durch Familie Thäle! Es war uns eine große Freude und sicherlich nicht das letzte Mal. Bleibt uns bitte treu… läuft gerade so gut mit euch! 😉

mj

HSG auf Facebook