11. September 2019

KL-mJE: HSG-Jungs starten als jüngstes Team in der Kreisliga


HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SV Blau-Weiß Dahlewitz 1:19

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SC Trebbin 2:16

Die HSG darf sich mit Beginn der neuen Spielzeit 2019/20 über viele neue Hoffnungsträger und eine neuformierte männliche E-Jugend in ihren Reihen freuen. Zwar war im Vorfeld der Saison kein neuer Übungsleiter in Aussicht, die Mannschaft zu übernehmen. Nach längerer Bedenkzeit konnte jedoch Günter Scholz als ehemaliger und dienstältester Trainer im Ruhestand für diese Aufgabe gewonnen werden, der sich also bereit erklärte, dieses Team zu trainieren. Herzlichen Dank für deinen Einsatz, Günter!

Am vergangenen Sonnabend (07.09.2019) bestritt die männliche E-Jugendmannschaft nun auf heimischem Parkett ihre ersten beide Spiele im Pflichtspielbetrieb. Es war der erwartete sehr schwere Einstand für Mannschaft und Trainer, da auch erst seit August kontinuierlich und durchgängig mit den meisten Spielern gearbeitet werden konnte. „Noch gibt es große Defizite in allen sportlichen Bereichen“ gibt sich der Trainer zwar kritisch aber auch entschlossen. So gingen die Spiele gegen Blau-Weiß Dahlewitz (1:19) und den SC Trebbin (2:16), die schon das zweite Jahr im E- Jugend- Bereich spielen, erwartungsgemäß hoch verloren. „Trotz alledem werden wir auch diese Hürden nach längerer Zeit überwinden müssen. Diese Saison wird eine echte Herausforderung für Trainer und Spieler werden“ so Günter weiter.

Der nächsten Auftritt haben die Jungs am 22.09.2019 ab 11:00 Uhr in Potsdam gegen den hiesigen VfL und die HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf.

gs/mj

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget