29. März 2018

KL-wJB : Endlich wieder Handball, aber nix für schwache Nerven


HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst : HSC Potsdam 11:9 (2:6)

24.03.2018, Sporthalle Ahrensdorf. Über zwei Monate lag das letzte Punktspiel unserer B- Mädels zurück. Zu Gast war der noch sieglose HSC Potsdam, welcher als Außenseiter ins Spiel ging. Vor einer sehr gut gefüllten Halle und einem erwartungsvollen Publikum wurde um 14:00 Uhr das Spiel angepfiffen. Erst in der 7. Minute konnte das erste Tor der Partie gezählt werden, allerdings für Potsdam. Das Angriffsspiel unserer Mädels war von Ungenauigkeiten und wenig Variabilität geprägt. Nach 12 Minuten (0:3) gab es bereits die Auszeit der Heimmannschaft. Aber auch in der Folge landeten die Abschlüsse reihenweise an Latte oder Pfosten. Es war wie verhext. Erst nach 18 Minuten im direkten Gegenstoß, nach einem gehaltenen Siebenmeter, gelang der erste erfolgreiche Abschluss (1:4). Es war eine nervöse und zerfahrene Partie, so dass es mit einem ernüchternden Halbzeitstand von 2:6 in die Pause ging.

Es gab Redebedarf. Doch wenn diese Saison diese Mannschaft etwas auszeichnet, ist es ihr TEAMGEIST. „Nicht aufgeben, wir packen alle gemeinsam an!“ In der zweiten Halbzeit konnten die HSG- Mädels in der 31. Minute den Anschlusstreffer zum 6:7 setzen. Es fehlten aber weiterhin die Ideen, die kompakte 6 – 0 Deckung der Potsdamerinnen auseinanderzuziehen und so zu einfachen Toren zukommen. Es dauerte dann auch bis zur 41. Minute als der 9:9 Ausgleich fiel. In der restlichen Spielzeit ließen unsere Mädchen keinen Gegentreffer mehr zu. Mit zwei weiteren Toren sicherte man sich am Ende einen glücklichen 11:9 Erfolg. Es war ein Spiel zum Abhaken, aber auch solche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden. Am Ende stehen aber zwei Punkte auf dem Weg zum großen Ziel: „Kreismeister“. Vielen Dank an alle Anwesenden für die Unterstützung. Das nächste Heimspiel steht am 15. April um 14:00 Uhr in heimischer Halle an. Es kommt die Mannschaft aus Brandenburg. Über lautstarke Unterstützung freuen wir uns.

TB / LG

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget