11. April 2019

KL-wJB : Sieg und Pokal zum Saisonabschluß


HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SV Dallgow 47 e.V. 32:9 (16:4)

Bei schönstem Frühlingswetter hieß es noch einmal in dieser Saison ab in die Halle. Zum Saisonabschluß war die SV Dallgow zu Gast und Ziel war es, den anwesenden Fans, Gästen und Unterstützern noch einmal ein schönes Spiel zu bieten und diese erfolgreiche Saison zu krönen. Mit Anpfiff kannte das Spiel nur eine Richtung. Bereits nach 19 Sekunden war der Ball das erste Mal im gegnerischen Kasten und in der Folge baute man mit Ballgewinnen in der Abwehr und schnellem Aufbauspiel den Vorsprung kontinuierlich aus ( 5‘ 4:1, 12‘ 10:2). Mit so viel Platz im Angriff hatte dann doch keiner gerechnet. Mit zunehmender Spieldauer nahmen unsere Mädels aber nicht mehr den einfachen Weg durch die großen Löcher im Abwehrverbund der Dallgowerinnen. Nein, es wurde kompliziert gespielt und so blieben einige leichte Tore liegen. Dies war aufgrund des Spielstandes und der weiterhin gut funktionierenden Abwehr kein Problem, zeigte aber an welchen Punkten man für die nächste Saison noch arbeiten muss. Inzwischen wurde auch auf allen Positionen durchgewechselt, so dass alle Spielerinnen noch einmal entsprechende Spielzeiten bekamen. Mit einer deutlichen 16:4 Führung ging es in die Halbzeit und hier kann die Ansage für die letzten 25 Minuten eigentlich nur gewesen sein „Geht raus und habt Spaß“.

Denn genau das taten die Mädchen. Im Grunde lief die Partie so weiter wie im Abschnitt eins. Konsequente Deckung, Würfe nur aus ungünstigen Positionen zulassen, die dann leichte Beute der Torfrauen wurden und nach Ballgewinnen ins schnelles Umschaltspiel gehen. Es ging jetzt nur noch darum, ein paar schöne Tore zu erzielen und das Spiel ohne Verletzungen zu beenden. Nach einer übermotiverten Aktion einer Gästespielerin ging noch einmal ein Aufschrei durch die Halle, doch zum Glück blieb es bei blauen Flecken. Auch die gut pfeifenden Jugendschiedsrichter ließen noch einmal Gnade vor Recht ergehen und der rote Karton blieb stecken. Die letzten zwei Minuten wurden von den Anwesenden mit Standing Ovations begleitet und bildete so einen würdigen Rahmen für die perfekte Saison. Mit 32:9 ging die Partie zu Ende und mit Abpfiff kannte der Jubel keine Grenzen.

Mit einen großen Banner bedankte sich die Mannschaft vor der Pokalübergabe noch einmal für die Unterstützung in dieser Spielzeit. 27:1 Punkte und ein Torverhältnis von 252:161 stehen in der Abschlußtabelle zu Buche. Und auch wenn wir ab und zu zittern mussten, zeigt dies, dass man immer einen Weg gefunden hat, die Spiele zu seinen Gunsten zu entscheiden. Einen herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Saison, die viel Spaß bereitet hat und auf ein neues Abenteuer in der nächsten Spielzeit, wenn es dann in der Brandenburgliga der A-Jugend auf Punktejagd geht.

tb

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget