27. Januar 2015

KL wJB: wJB mit unglücklichem Start in die Rückrunde

2015-01-24_wJB-Pritzwalk.jpg

2015-01-24_wJB-Pritzwalk.jpgKL wJB: HSG Ahr./Sch. – Handball Club Pritzwalk 22:22 Am 24.01.2015 hatten wir die Mannschaft aus Pritzwalk zu Gast. Im Dezember letzten Jahres konnten wir auswärts mit 20:14 einen Sieg einfahren. Wir waren aber gewarnt, da wir die 2. Halbzeit nur knapp für uns entschieden haben.

Einen Tag vor dem Spiel hat eine von unseren zwei Torhüterinnen ihren Vereinsaustritt verkündet, so dass wir mit nur einer Torhüterin die Saison zu Ende spielen müssen. Auch die Option in der nächsten Saison noch einmal eine B-Jugend an den Start zu bringen ist damit entfallen, weil keine spielberechtigte Torhüterin dieser Altersklasse zu Verfügung stehen wird.

Die Mannschaft wollte natürlich für ihre Torhüterin Lisa Zöllner spielen und kämpfen, was man der Mannschaft am Ende auch bescheinigen konnte. Leider hat es nach einem zähen Kampf nur zu einem Unentschieden gereicht. Die Mannschaft musste lange Zeit einem Rückstand hinterherlaufen, ehe man sich etwa 10 Minuten vor dem Ende mit 19:17 etwas Luft verschaffen konnte.  Am Ende konnte die Mannschaft den Vorsprung nicht ins Ziel retten und es stand 22:22. Mit 22 Toren im Angriff kann man zufrieden sein. Aber 22 Gegentore waren dann doch Ausdruck einer nicht genügenden Abwehrleistung. Daran werden wir arbeiten und dann auch wieder Spiele gewinnen.

jl

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget