17. Dezember 2019

KL-wJE: Sieg im Spitzenspiel


HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SV 63 Brandenburg-West (4:5) 11:6

Am vergangenen Sonntag, 15.12.2019 durften unsere Mädchen wieder einmal nach Wusterwitz reisen. Dort erwartete uns gleich im ersten Spiel der bisher ungeschlagene Spitzenreiter aus Brandenburg. Von Anfang an entwickelte sich ein, von beiden intensiv geführtes, hochklassiges Spiel. Unsere Mädchen legten gleich mächtig los und führten nach fünf gespielten Minuten 2:0. Aber die Brandenburger Mädchen wussten sich zu wehren und konnten in der sechsten Minute den Anschluss herstellen. Nach zehn Minuten glichen die Brandenburgerinnen erstmals aus. Eine Auszeit gab unseren Mädchen noch einmal etwas Schwung und wir gingen mit 4:3 wieder in Führung. Danach drehte unser Gegner aber auf und zu Halbzeit stand es 4:5 gegen uns.

Dabei hatten wir noch Glück, dass die Brandenburgerinnen einen 7-Meter nicht verwandeln konnten. In der zweiten Halbzeit ging es im 6:6 weiter. Unsere Mädchen haben in der Halbzeit vom, an diesen Tag allein an der Seitenlinie agierenden, Trainer Michael Kobe nochmals taktische Hinweise erhalten. Dann startete unser Team mit dem gleichen Elan wie zu Spielbeginn in die entscheidende zweite Spielhälfte. Bis zur zwanzigsten Spielminute konnte sich kein Team einen Vorteil erspielen. Beim Stand von 6:6 gab es einen 7-Meter für die Brandenburgerinnen. Unsere Torhüterin bestätigte ihre gute Leistung mit einer großartigen Parade. Nun war bei unseren Mädchen der Knoten im Kopf geplatzt und sie zeigten in den verbleibenden Minuten wozu sie spielerisch in der Lage sind. Mit einem am Ende mit 11:6 überzeugenden Sieg konnten wir vorerst den zweiten Platz in der Tabelle sichern.

HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – HSV Falkensee 04 II (7:3) 13:6

Im zweiten Spiel des Tages trafen wir auf die zweite Vertretung aus Falkensee und gewannen ohne Probleme mit 13:6. Dabei hatten unsere Jüngsten deutlich mehr Spielanteile als noch im ersten Spiel und haben zeigen können, dass sie mit ihrem Spiel den gleichaltrigen Falkenseern Mädchen ebenbürtig sind.

Wir wünschen allen unseren Unterstützern und Fans ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Rene Scholz und Michael Kobe

 

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget