1. April 2021

Neues aus dem Vorstand – Satzungsänderung der SG Ahrensdorf


Liebe Sportlerinnen und Sportler,
Liebe Vereinsmitglieder der SG Ahrensdorf,

der Vorstand der SG Ahrensdorf hat das Corona-Jahr genutzt, um die Satzung des Vereins grundlegend zu überarbeiten. Nachdem wir gemeinsam feststellten, dass unsere aktuelle Version nicht mehr der geltenden Rechtslage und auch nicht unserer Vereinspraxis entspricht, waren wir im Rahmen unserer letzten Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern dazu beauftragt worden.

Wir haben die Ärmel hochgekrempelt und dieses Mammut-Projekt angepackt. Mittlerweile haben wir einen Entwurf erarbeitet und wären eigentlich bereit, ihn euch zu präsentieren und mit euch zu diskutieren. Das würden wir natürlich am liebsten live und in Farbe tun, müssen aber aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehen noch auf Distanz zueinander gehen. Wir hoffen, unsere alljährliche Mitgliederversammlung bald (zumindest Outdoor) veranstalten zu dürfen. Um euch bereits vorab Einsicht in den aktuellen Bearbeitungsstand zu ermöglichen, wollen wir den Satzungsänderungsentwurf interessierten Mitgliedern zur Verfügung stellen.

Wichtig: Dieses Vorgehen ersetzt nicht das laut Vereinsrecht gebotene Verfahren für eine Satzungsänderung. Dafür ist immer noch das Abhalten einer ordentlichen Mitgliederversammlung, inkl. Einladung, Möglichkeit der Antragstellung und gemeinsamer Diskussion erforderlich. Die Möglichkeit, vorab Kenntnis zu nehmen, dient der Transparenz und dazu, mit euch in den Austausch zu kommen.

Wer möchte, schreibt also gerne eine formlose E-Mail an info@handball-hsg.de. Vorstandsmitglied Christina Stiller wird euch das Dokument anschließend zusenden und steht auch sonst gerne für eure Rückfragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Wir hoffen, euch alle bald wieder im blau-gelben Hauptquartier begrüßen zu dürfen.

Bleibt tapfer und vor allem: Bleibt gesund!

 

Herzlichst,

Euer Vorstand

 

 

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget