3. April 2019

OOS-F: Blitzsaubere Leistung


HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – SG OSF Berlin 29:23 (15:10)

Am vergangenen Spieltag lieferten die Ahrensdorferinnen einen ihrer besten Auftritte der laufenden Saison ab. Gegen die Berliner Mannschaft SG OSF gerieten die HSG-Frauen in den 60 Minuten nicht einmal in Rückstand, am Ende gab es einen 29:23-Erfolg zu feiern. Durch den Sieg verbessern sich die Ahrensdorferinnen um einen Platz und stehen nun auf Platz zehn. Die Gastgeberinnen zeigten früh, was sie vorhatten und gingen nach knapp sechs Minuten 5:1 in Führung. Wie in der Woche zuvor erarbeiteten sich die Ahrensdorferinnen ihren Vorsprung vor allem in der Abwehr. Einfach abspeisen ließen sich die Gäste aber nicht. Nach und nach nahmen sie das Torewerfen auf und profitierten von den Fehlern, die sich in das Angriffsspiel der HSG eingeschlichen hatten. So erzielten die Berlinerinnen in der 19. Minute den Ausgleichstreffer zum 8:8. Die darauf folgende Auszeit der Ahrensdorferinnen zeigte Wirkung: Scheinbar unbekümmert von dem Lauf der Gäste setzten sich die HSG-Frauen abermals ab. Zwischenzeitlich führten die Ahrensdorferinnen mit sechs Toren, zur Halbzeit in die Kabine ging es mit einem Fünf-Tore-Vorsprung.

Ähnlich energisch gingen die Gastgeberinnen nach dem Seitenwechsel zu Werk. Nun passte auch die Offensive, und die Ahrensdorferinnen belohnten sich dafür, dass dieses Mal nicht sie es waren, die die Fehler machten. Der Zwischenstand von 24:15 war ein erster Fingerzeig in Richtung Heimsieg, obgleich noch eine Viertelstunde zu spielen war. In dieser Phase mit dem Rücken zur Wand zeigten die Gäste Moral: Als die HSG-Frauen einen Gang runterschalteten, nutzten die Berlinerinnen die Gelegenheit, ihren Rückstand zu verkürzen (24:20). In den bis dahin gespielten 53 Minuten hatten die Ahrensdorferinnen aber so viel Selbstvertrauen gesammelt, dass ihnen die passende Antwort darauf einfiel. Mit einem Schlussspurt besiegelten die Gastgeberinnen ihren Heimerfolg zum 29:23.

Weiter geht es für die Ahrensdorferinnen am kommenden Samstag, ein letztes Mal in dieser Saison in eigener Halle, um 16 Uhr. Zu Gast sind dann die Berlinerinnen des Vereins Pfeffersport.

as

In unserer Galerie findet ihr die Bilder vom Heimspiel gegen OSF Berlin. Vielen Dank an Christian Walter!

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget