15. April 2019

OOS-F: Punktlandung


HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst – Pfeffersport 29:29 (15:14)

Die Einschätzung, ob es ein gewonnener Punkt war oder ein geretteter, bleibt jedem selbst überlassen. Über das Unentschieden beschweren können sich die Ahrensdorferinnen aber nicht, nachdem sie aus einer 3-Tore-Führung kurz vor Schluss einen Rückstand werden ließen. Den besseren Start in die Partie hatten die Gäste (2:4, 5’), aber nach einer Viertelstunde hatten die Ahrensdorferinnen soweit ins Spiel gefunden, dass ihnen der Treffer zum Führungswechsel gelang (8:7). Besonders sicher wirkte das Auftreten der Gastgeberinnen allerdings nicht. Defensiv agierten die HSG-Frauen häufig zu passiv, sodass die Gäste aus Berlin selten in Bedrängnis kamen. Dazu kamen technische Fehler im Angriff der Ahrensdorferinnen, durch die die Spielerinnen von Pfeffersport zu einfachen Toren kamen. Anstatt also die Führung auszubauen, sorgten die HSG- Frauen unfreiwillig selbst dafür, dass ihre Gäste in Schlagdistanz blieben.

Eben diese Unstimmigkeiten waren dafür verantwortlich, dass der Ausgang der Partie auch in der zweiten Halbzeit offen blieb. Offensiv machten die Ahrensdorferinnen nun zwar einen konzentrierteren Eindruck, die Abwehr ließ jedoch die nötige Konsequenz vermissen. Trotzdem gelang es den HSG- Frauen zwischenzeitlich, sich auf drei Tore abzusetzen (26:23, 51’). Verantwortlich für den Vorsprung war der beherzte Auftritt der Gastgeberinnen – im letzten Heimspiel den Kürzeren zu ziehen, schien keine Option. Dass aber drei Tore kein Polster sind, auf dem sich auszuruhen ist, zeigte die Schlussphase der Partie: Zwei Minuten vor dem Abpfiff gerieten die Ahrensdorferinnen doch wieder in Rückstand (27:28), nachdem die Angriffe davor zu ungenau ausgespielt worden waren; einen ungünstigeren Zeitpunkt hätte sich die Mannschaft nicht aussuchen können. Mit einem 7-Meter-Treffer in nahezu letzter Sekunde sicherten sich die Ahrensdorferinnen am Ende immerhin einen Punkt.

Ein letztes Mal antreten werden die HSG- Frauen am 27. April um 16:00 Uhr beim BFC Preussen. Auch wird es vorerst das letzte Spiel sein, dass sie in der Oberliga bestreiten. Selbst wenn die Mannschaft aller momentan möglichen Auf- und Abstiegsszenarien zum Trotz die Spielklasse hielte, haben die Ahrensdorferinnen entschieden, sich für’s Erste aus der Oberliga zurückzuziehen.

as

In unserer Galerie findet ihr die Bilder vom Heimspiel gegen Pfeffersport Berlin. Vielen Dank an Christian Walter!

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget