Unsere Hygieneregeln in der Sporthalle Ahrensdorf (3020)


Die Sicherheit und Gesundheit unserer Spieler/innen, Gäste und Mitglieder liegt uns sehr am Herzen. Wir haben daher unter Berücksichtigung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung für den Spielbetrieb mit Zuschauern in der Sporthalle Ahrensdorf (3020) folgende Hygieneregeln erstellt. Diese gelten bis auf Widerruf für alle Teilnehmer. Bitte lest Euch die Regeln sorgfältig durch und beachtet diese an den Spieltagen!

Für alle Teilnehmer gilt: Personen mit SARS-CoV-2-spezifischen Krankheitssymptomen bleiben bitte von den Veranstaltungen fern!


Regeln für Sportler (Spielerinnen und Spieler, Trainer, Betreuer, Offizielle, Schiedsrichter, Kampfgericht, Wischer):

  • das Betreten der Sporthalle erfolgt nur über den Sportlereingang (rechte Seite)
  • für Spieler und Offizielle ist der Aufenthalt auf der Tribüne nicht gestattet
  • eine Mund-Nasen-Schutzmaske ist bei Eintritt ins Gebäude jederzeit zu tragen und darf erst beim Betreten der Spielfläche abgenommen werden!
  • die Abstandsregeln sind bis zur Erwärmung stets einzuhalten
  • die Abstandsregeln zu den Schiedsrichtern, zum Kampfgericht und zu den Wischern sind stets einzuhalten
  • ein Abklatschen vor, während und nach dem Spiel ist zu unterlassen
  • Toiletten-und Duschbenutzung erfolgt nur im Sportlertrakt; auch hier ist die Abstandsregel unbedingt einzuhalten und die Zahl der Personen in den Duschräumen entsprechend zu verringern
  • Generell ist die Verweildauer in den Umkleiden und Duschen auf ein Minimum zu reduzieren und die Sporthalle zügig zu verlassen
  • das Verlassen der Sporthalle erfolgt ausschließlich über den Sportlereingang (rechte Seite)

Insbesondere für Gäste-Sportler gilt außerdem:

  • Bitte wenn möglich gemeinsam in Ahrensdorf eintreffen bzw. vor der Halle warten, bis alle Beteiligten eingetroffen sind
  • die Sporthalle ist erst nach Aufforderung zu betreten und die zugewiesene Kabine direkt aufzusuchen
  • eine Kontaktverfolgungsliste der Gast-Mannschaft (mit allen Spieler/innen und Betreuern) ist dem Heim-Trainer auszuhändigen

 

Unser Zuschauereingang
(linke Seite)
Unser Sportlereingang
(rechte Seite)
Unsere Tribüne

 


Regeln für Nicht-Sportler (Zuschauer, Ordner, Einlassdienst, Kassierer, Imbissbesetzung, Sponsoren – max. 100 Personen):

  • alle Nicht-Sportler benutzen ausschließlich den Zuschauereingang (linke Seite)
  • der einzige Ausgang für Zuschauer ist der markierte Weg in Richtung des Bahndammes. Wer die Halle verlassen hat, zum Beispiel zum Toilettenbesuch, kann die Halle nur noch über den Zuschauer-Eingang wieder betreten
  • der Vereinsraum darf während der gesamten Veranstaltung nicht als Ein-oder Ausgang benutzt werden
  • nach jedem Spiel ist die Halle zur Lüftung von allen Nicht-Sportlern über den markierten Ausgang zu verlassen. Bei Eintritt zu einem weiteren Spiel ist der Kassenbon vorzuzeigen.
  • zur Kontaktverfolgung geben wir Erfassungs-Zettel (Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mail) aus, die von jedem Nicht-Sportler vor der Halle ausgefüllt werden müssen und an der Kasse abzugeben sind (eure persönlichen Daten werden wir vertraulich behandeln und nach Ablauf der Frist von 4 Wochen vernichten)
  • falls die Kapazität von 100 Personen erreicht ist, können wir darüber hinaus keinen Zutritt gewähren
  • in der Sporthalle ist zu jeder Zeit ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (auch am Platz während des Spiels)
  • bei vorgelagerten noch laufenden Spielen muss ggfs. gewartet werden, bis diese beendet sind und die Zuschauer die Sporthalle verlassen haben
  • zwischen Personen muss stets ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden (sofern sie dem Abstandsgebot gemäß SARS-CoV-2-Umgangsverordnung – SARS-CoV-2-UmgV unterliegen, vgl. § 1 Abs. 2). Abgeklebte Sitz-und Stehplätze sind zwingend freizulassen.
  • Beifall und Trommeln sind gestattet, Tröten und sonstige Blasinstrumente nicht!
  • die Spielfläche darf zu keiner Zeit betreten werden!
  • die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel sind zu nutzen
  • das Essen und Trinken auf der Tribüne sowie grundsätzlich der Genuss von Alkohol sind untersagt
  • beim Imbissausschank ist auf den Mindestabstand zu achten, der Verzehr nur im Vereinsraum zulässig
  • den Anweisungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten, Zuwiderhandlungen können mit dem Hallenverweis geahndet werden

Insbesondere für Gäste-Zuschauer gilt außerdem:

  • es sind maximal 20 Zuschauer der Gast-Mannschaft zugelassen
  • Bitte wenn möglich gemeinsam in Ahrensdorf eintreffen bzw. vor der Halle warten, bis alle Zuschauer eingetroffen sind
  • Gäste-Zuschauer nutzen bitte den ausgewiesenen Gäste-Bereich auf der Tribüne

 


Stand: 23.09.2020

#fairplay

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget
Unsere Sponsoren