18. November 2012

VLS-M: HSG mit Arbeitssieg gegen Luckenwalde

2012-11-17_HSG-Luckenwalde2

2012-11-17_HSG-Luckenwalde2

HSG Ahr./Sch. I -HV Luckenwalde 09 35:23 (16:8) Die Erfolgsserie der HSG-Männer hält auch im achten Spiel der Saison an. Am frühen Samstagabend empfingen die Blau-Gelben den HV Luckenwalde 09 zum Duell des Ersten gegen den Elften in eigener Halle. Luckenwalde reiste mit 2 Siegen aus den letzten beiden Duellen (Frankfurt/Oder und HC Spreewald II) im Gepäck an und wollte dem Favouriten nach eigener Aussage keine Geschenke machen. In einer spielerisch sicherlich nicht immer hochklassigen Partie gewann die HSG-Sieben am Ende jedoch verdient und deutlich mit 35:23 nach 16:8 Halbzeitstand.

Schon die Anfangsphase des Spiel gestaltete sich recht zäh. Nach 6 Minuten führten die Gastgeber mit 2:0, ehe der HVL in der 8. Minute seinen ersten Treffer markieren konnte. Eine zwischenzeitliche 4:1 Führung konnten die Gäste fast wieder ausgleichen (6:5, 12′). Auch ein abermaliges 9:5 (16′) hatte nicht lange Bestand. Beim 9:8 (20′) waren die Kreisstädter der „Ersten“ wieder dicht auf den Fersen. Die Hausherren waren stark bemüht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Dabei gingen sie aber oft hohes Risiko ein und verloren einige Bälle leichtsinnig in der Vorwärtsbewegung. In der Folge konnte die HSG ihre Stärken jedoch konzentrierter ausspielen und zog durch einen kleinen Lauf bis zur Pause auf 16:8 davon.

Auch nach dem Seitenwechsel kontrollierte die HSG weiterhin das Geschehen. Zwar erzielte Luckenwalde die ersten beiden Treffer der 2. Halbzeit, danach stellte die „Erste“ ihren Vorsprung von 8 Treffern aber zügig wieder her (20:12, 39′). Beim 23:13 (42′) brachten die Hausherren erstmals 10 Treffer zwischen sich und den Gast. Die Ahrensdorfer konnten munter durchwechseln, was sicherlich etwas Unruhe im Spielfluss verursachte. Dennoch machte die Truppe ihre Sache weiterhin gut und verwaltete ihren Vorsprung über 25:15 und 30:20 (54′) souverän. Am Ende gewann der Tabellenführer das Spiel mit 35:23 und errang einen verdienten Arbeitssieg gegen den HVL 09.

Nach einem spielfreien Wochenende müssen die HSG-Männer am 01.12.2012 um 15:30 bei der zweiten Vertretung vom HC Spreewald antreten, um dort die Tabellenspitze zu bestätigen.

mj

 

2012-11-17_HSG-Luckenwalde3

 

2012-11-17_HSG-Luckenwalde4


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget