20. Februar 2012

wJB beenden Saison mit Sieg und Platz 3

20.02.2012-Falkensee-wJB

20.02.2012-Falkensee-wJB

Am 12.02.2012 trat die wJB der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst zum letzten Saisonspiel in der Oberliga in Falkensee beim hiesigen HSV an. Die Falkenseer belegten vor der Partie den zweiten Rang hinter dem Frankfurter HC und konnten diesen aufgrund eines komfortablen Punktepolsters auf unsere HSG-Mädels nicht mehr verlieren. Auch der Viertplatzierte aus Teltow war bereits vor dem letzten Spieltag zu weit abgeschlagen, um den Ahrensdorfern den dritten Platz noch streitig zu machen. Dennoch fuhren die jungen Ahrensdorfer Handballerinnen mit ausreichend Ambitionen nach Falkensee, da diese in den Wochen zuvor erst gegen Frankfurt die Tabellenführung verloren und in der Folge auch gegen Oranienburg erfolglos blieben.

In den ersten Spielminuten zeigte man auf beiden Seiten gute Abwehr- und Torwartleistungen, sodass das erste Tor für die HSG-Sieben erst nach acht Minuten gelingen sollte. Auch in der weiteren Spielzeit der ersten Halbzeit wollte oder sollte der Ball einfach nicht ins Tor. Auf beiden Seiten gab es genügend Chancen, die einfach nicht genutzt wurden. Zudem hielt die HSG-Torhüterin ihren Kasten mit einer überzeugenden Leistung weitestgehend sauber. Demzufolge ging es mit einem 6:6 Punktestand in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann dann mit mehr Elan. Die HSG ging konnte ihre Führung bis zur 33. Spielminute kontinuierlich bis auf 6:10 ausbauen. Falkensee konnte zwar zwischenzeitlich mal bis auf zwei Tore (10:12) verkürzen, mehr ließen die HSG-Mädels jedoch nicht zu. Zum Ende entschieden die Gäste das Spiel mit einem 12:17 Auswärtssieg klar für sich. Die beste HSG-Spielerin in diesem Spiel war unsere HSG-Torwartin Michelle Kachel. Die HSG-Mädels belegen in der finalen Staffeltabelle den dritten von sechs Plätzen (13:7 Punkte). Im Anschluss an die allzu kurze Saison in der Oberliga ist ein Pokal-Turnier vorgesehen. Ob und wann dieses stattfinden wird, werden wir euch gewiss mitteilen.

Es spielten: M. Kachel; B. Pieper;  V. Feder; L. Marquardt (7); M. Pfau (1); K. Püstow (1); S. Tondera (2); P. Voigt (2); M. Ruge (2); A. Wittram (2); S. Zoike;

ir, mj


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget