11. April 2011

1. Männer unterliegen dem LHC Cottbus II


 

Am Sonntag Mittag musste unsere erste Männervertretung die weite Reise nach Cottbus aufnehmen, um sich dort mit der zweiten Auswahl des LHC Cottbus zu messen. In geschwächter Besetzung, es fehlten vor allem die Alternativen im Rückraum, tat sich die HSG von Beginn an schwer mit den Lausitzern, die auch nicht mehr taten, als ihren Stiefel „runterzuspielen“. Reichte es zur Halbzeit noch zu einem 12:12, unterlag man am Ende mit 25:21. Die Niederlage wiegt in sofern nicht schwer, da auch der Tabellennachbar aus Dahlewitz beim 32:31 in Trebbin Federn lies und nicht an den Ahrensdorfern vorbeiziehen konnte. Am 30. April muss das Team zum Tabellenführer HSG Schlaubetal, ehe man am letzen Spieltag zuhause gegen Dahlewitz den 3. Podiumsplatz des Verbandsliga selbst in der Hand hat.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget