• BrL-M: Lübbenau bringt nur weitere Sorgen

    BrL-M: Lübbenau bringt nur weitere Sorgen

  • BrL-F: Kopflos, mutlos, punktlos

    BrL-F: Kopflos, mutlos, punktlos

  • BrL-F: Pflichtaufgabe erfüllt

    BrL-F: Pflichtaufgabe erfüllt

26 : 22
TSG Lübbenau 63 vs. I. Männer
18.03.2017 | 18:00 Uhr
25 : 20
SV 63 Brandenburg-West vs. I. Frauen
19.03.2017 | 13:30 Uhr
22 : 22
SV 63 Brandenburg-West II vs. II. Männer
19.03.2017 | 16:00 Uhr
22 : 26
II. Frauen vs. MTV Wünsdorf 1910
18.03.2017 | 16:00 Uhr
- : -
I. Männer vs. Lausitzer HC Cottbus II
25.03.2017 | 18:15 Uhr
- : -
I. Frauen vs. Lausitzer HC Cottbus
25.03.2017 | 16:00 Uhr
- : -
II. Männer vs. Grünheider SV III
26.03.2017 | 16:00 Uhr
- : -
II. Frauen vs. SV Blau-Weiß Dahlewitz
26.03.2017 | 14:00 Uhr
  • Alle News
  • Männer
  • Frauen
  • Jugend
  • Verein
22
Mrz

BrL-M: Lübbenau bringt nur weitere Sorgen

TSG Lübbenau 63 – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (11:9) 26:22 Die Seuchen- Saison geht nahtlos weiter. Zwei weitere verletzte Spieler, einer davon mit anschließender Operation, ließen die Sorgen bei der HSG am vergangenen Wochenende immer größer werden. Beide fehlten den Gelb- Blauen in der spielentscheidenden Phase in Lübbenau, um vielleicht etwas mitzunehmen. Die dringend benötigten Punkte im

Mehr lesen…

22
Mrz

BrL-F: Kopflos, mutlos, punktlos

SV 63 Brandenburg-West – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 25:20 (13:14) Trikots dabei, Trommeln dabei, dafür Selbstvertrauen und die Fähigkeit zum Handballspielen in Ahrensdorf vergessen – die Kurzfassung des 17. Spieltages fällt aus HSG-Sicht ernüchternd aus. Weit entfernt von ihrem eigentlichen Potenzial gab es für die Ahrensdorferinnen am Sonntag bei der Konkurrenz aus Brandenburg nichts Zählbares zu holen.

Mehr lesen…

6
Mrz

BrL-F: Pflichtaufgabe erfüllt

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – TSV Germania Massen 26:15 (14:8) “Zwei Punkte sind zwei Punkte”, so lautete der Tenor am Samstagabend. Nach dem Heimerfolg über den TSV Germania Massen zeigten sich HSG- Spielerinnen wie -Trainer zufrieden, Euphorie wollte sich trotzdem nicht so recht ausbreiten, dafür verlief die Partie zwischenzeitlich zu zäh. Aber immerhin war der Punktgewinn

Mehr lesen…

6
Mrz

LL-M: Zweete holt glücklichen Sieg gegen Tabellenletzten

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – BSG Pneumant Fürstenwalde (13:16) 28:27 Nach mäßiger Leistung kann die zweite Männermannschaft der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst die weiße Heimweste wahren und sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen. Die Gäste aus Fürstenwalde hatten zwar erst zwei Siege auf der Habenseite, konnten aber in den letzten Partien mit achtbaren Ergebnissen auf

Mehr lesen…

5
Mrz

BrL-M: HSG- Männer rutschen wieder ab

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – SV Jahn Bad Freienwalde (13:17) 30:36 Gejubelt und gesungen haben nach Abpfiff die Falschen, im HSG- Lager mischten sich dagegen Enttäuschnung und Ratlosigkeit. Zuvor verloren die Brandenburgliga- Männer gegen die mittlerweile bestens etablierten Aufsteiger aus Bad Freienwalde mit 30:36 und fallen damit wieder auf den vorletzten Platz zurück. Auch die Konkurrenz

Mehr lesen…

1
Mrz

KrL-F: II. Frauen zurück in der Siegesspur

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – BSRK 1883 e.V. 31:15 (16:6) Nach zwei punktlosen Auftritten der HSG- Damen hatten die Blau- Gelben am Sonntag endlich wieder Grund zum Feiern: Mit einem 31:15-Sieg fegten die Ahrensdorferinnen das Kreisliga- Schlusslicht aus Brandenburg deutlich aus der heimischen Halle. Von einem Start- Ziel- Sieg kann aber keineswegs die Rede sein, denn nach

Mehr lesen…

27
Feb

BrL-F: HSG-Frauen weiter auf Erfolgskurs

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – MTV 1860 Altlandsberg II 29:21 (16:8) Am Samstagnachmittag gaben die HSG- Frauen den Startschuss für eine erneute Heimsieg-Serie. Mit acht Toren schickten sie die Mannschaft des MTV Altlandsbergs wieder nach Hause. Für die Gegner war das bereits die fünfte Niederlage in Folge. Die aktuelle Situation mag über das Können der Mannschaft

Mehr lesen…

27
Feb

LL-M: Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit hui…

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – SV Lok Rangsdorf II (14:21) 30:29 Das war nichts für schwache Nerven, was die Zweete ihren Fans an diesem Sonntagnachmittag in der Ahrensdorfer Sporthalle präsentierte. Nach vierzig völlig ideen- und ratlosen Minuten drehen die Jungs von Trainer Heise einen zwischenzeitlichen 9- Tore- Rückstand und ringen am Ende die Lok aus

Mehr lesen…

Alle News
22
Mrz

BrL-M: Lübbenau bringt nur weitere Sorgen

TSG Lübbenau 63 – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst (11:9) 26:22 Die Seuchen- Saison geht nahtlos weiter. Zwei weitere verletzte Spieler, einer davon mit anschließender Operation, ließen die Sorgen bei der HSG am vergangenen Wochenende immer größer werden. Beide fehlten den Gelb- Blauen in der spielentscheidenden Phase in Lübbenau, um vielleicht etwas mitzunehmen. Die dringend benötigten Punkte im

Mehr lesen…

6
Mrz

LL-M: Zweete holt glücklichen Sieg gegen Tabellenletzten

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – BSG Pneumant Fürstenwalde (13:16) 28:27 Nach mäßiger Leistung kann die zweite Männermannschaft der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst die weiße Heimweste wahren und sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen. Die Gäste aus Fürstenwalde hatten zwar erst zwei Siege auf der Habenseite, konnten aber in den letzten Partien mit achtbaren Ergebnissen auf

Mehr lesen…

5
Mrz

BrL-M: HSG- Männer rutschen wieder ab

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – SV Jahn Bad Freienwalde (13:17) 30:36 Gejubelt und gesungen haben nach Abpfiff die Falschen, im HSG- Lager mischten sich dagegen Enttäuschnung und Ratlosigkeit. Zuvor verloren die Brandenburgliga- Männer gegen die mittlerweile bestens etablierten Aufsteiger aus Bad Freienwalde mit 30:36 und fallen damit wieder auf den vorletzten Platz zurück. Auch die Konkurrenz

Mehr lesen…

27
Feb

LL-M: Erste Halbzeit pfui, zweite Halbzeit hui…

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – SV Lok Rangsdorf II (14:21) 30:29 Das war nichts für schwache Nerven, was die Zweete ihren Fans an diesem Sonntagnachmittag in der Ahrensdorfer Sporthalle präsentierte. Nach vierzig völlig ideen- und ratlosen Minuten drehen die Jungs von Trainer Heise einen zwischenzeitlichen 9- Tore- Rückstand und ringen am Ende die Lok aus

Mehr lesen…

26
Feb

BrL-M: Last- Second- Punkt beim Ergebnis- Déjà-vu

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – MTV 1860 Altlandsberg II (15:14) 29:29 Die Spiele der HSG- Männer sind momentan nichts für schwache Nerven, heben sie sich die Entscheidungen zuletzt doch gern für die letzten Sekunden auf. Nicht nur gegen Wildau in der Vorwoche, sondern auch am Samstagabend im Keller- Duell mit der Reserve aus Altlandsberg entschied sich

Mehr lesen…

21
Feb

LL-M: Für die Zweete beim Tabellenzweiten nichts zu holen

SG Westhavelland – HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II (18:11) 35:17 Mit gerade einmal vier adäquaten Stammspielern reiste die Ahrensdorfer Brandenburgligareserve unserer HSG zum vermeintlichen Spitzenspiel nach Premnitz und traf dort auf die hiesige SG Westhavelland. Das diese Partie keinen Spitzenspielcharakter tragen würde, war den Gästen bereits im Vorfeld klar, mussten Sie doch aus verschiedensten Gründen auf

Mehr lesen…

19
Feb

BrL-M: ein Punkt für die Moral

HSV Wildau 1950 – HSG Ahr./ Sch. (16:14) 29:29 Die HSG- Männer brauchen momentan jeden Punkt im Kampf um den Erhalt der Klasse und hofften nach drei punktlosen Partien in 2017 am Samstagabend darauf, den Abwärtstrend endlich zu bremsen. Der Weg führte zum HSV Wildau, gegen den bereits im Hinspiel etliches schief lief. Davon unbeirrt

Mehr lesen…

16
Feb

LL-M: Revanche im Derby geglückt

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II (14:13) 28:27 Nachdem die zweite Männermannschaft der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst im Hinspiel in Stahnsdorf eine ihrer schlechtesten Saisonleistungen zeigte, war man gewillt das Rückspiel für sich zu entscheiden, um den Anschluss an die Top 3 nicht zu verlieren. Nach dem Führungstreffer der Ahrensdorfer zeigten sich

Mehr lesen…

weitere News zu Männer
22
Mrz

BrL-F: Kopflos, mutlos, punktlos

SV 63 Brandenburg-West – HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 25:20 (13:14) Trikots dabei, Trommeln dabei, dafür Selbstvertrauen und die Fähigkeit zum Handballspielen in Ahrensdorf vergessen – die Kurzfassung des 17. Spieltages fällt aus HSG-Sicht ernüchternd aus. Weit entfernt von ihrem eigentlichen Potenzial gab es für die Ahrensdorferinnen am Sonntag bei der Konkurrenz aus Brandenburg nichts Zählbares zu holen.

Mehr lesen…

6
Mrz

BrL-F: Pflichtaufgabe erfüllt

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – TSV Germania Massen 26:15 (14:8) “Zwei Punkte sind zwei Punkte”, so lautete der Tenor am Samstagabend. Nach dem Heimerfolg über den TSV Germania Massen zeigten sich HSG- Spielerinnen wie -Trainer zufrieden, Euphorie wollte sich trotzdem nicht so recht ausbreiten, dafür verlief die Partie zwischenzeitlich zu zäh. Aber immerhin war der Punktgewinn

Mehr lesen…

1
Mrz

KrL-F: II. Frauen zurück in der Siegesspur

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – BSRK 1883 e.V. 31:15 (16:6) Nach zwei punktlosen Auftritten der HSG- Damen hatten die Blau- Gelben am Sonntag endlich wieder Grund zum Feiern: Mit einem 31:15-Sieg fegten die Ahrensdorferinnen das Kreisliga- Schlusslicht aus Brandenburg deutlich aus der heimischen Halle. Von einem Start- Ziel- Sieg kann aber keineswegs die Rede sein, denn nach

Mehr lesen…

27
Feb

BrL-F: HSG-Frauen weiter auf Erfolgskurs

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst – MTV 1860 Altlandsberg II 29:21 (16:8) Am Samstagnachmittag gaben die HSG- Frauen den Startschuss für eine erneute Heimsieg-Serie. Mit acht Toren schickten sie die Mannschaft des MTV Altlandsbergs wieder nach Hause. Für die Gegner war das bereits die fünfte Niederlage in Folge. Die aktuelle Situation mag über das Können der Mannschaft

Mehr lesen…

21
Feb

BrL-F: Erfolgreicher Auftritt in Doki

VfB Doberlug- Kirchhain – HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst 24:27 (11:13) Wie unangenehm Spiele in Doberlug- Kirchhain verlaufen können, wissen die HSG-Frauen aus eigener Erfahrung. In den letzten zwei Jahren mussten sich die Ahrensdorferinnen jeweils knapp geschlagen geben, dieses Mal allerdings konnte sich die HSG dank einer überzeugenden Teamleistung gegenüber den Gastgebern behaupten. Zu Beginn jedoch stellte

Mehr lesen…

17
Feb

KrL-F: Glückloses Auftreten der HSG

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst II – HSV Falkensee 04 II (5:9) 14:18 Zu ihrem ersten Spiel im neuen Jahr wollten sich die HSG- Frauen mit einem Sieg in der vorderen Tabellenhälfte festsetzen. Im Hinspiel in Falkensee musste sich die Mannschaft nach einer tollen ersten Halbzeit am Ende doch deutlich geschlagen geben. Dementsprechend heiß waren die Ahrensdorferinnen

Mehr lesen…

14
Feb

BrL-F: Eine gute Halbzeit reicht nicht

HSG Ahr. /Sch. – HV GW Werder 22:24 (13:9) Der HV Grün-Weiß Werder zu Gast in der Sporthalle Ahrensdorf, oder eben der Zweite zu Gast beim Ersten. Das klingt schon auf dem Papier nach Spannung. Da der HV zudem auf eine Revanche für die 7- Tore- Pleite aus dem Hinspiel pochte, konnten sich sowohl HSG-

Mehr lesen…

25
Jan

BrL-F: HSG startet erfolgreich in die Rückrunde

HV Luckenwalde 09 – HSG Ahr./Sch. 13:27 (4:14) Die Ausgangslage hätte unterschiedlicher nicht sein können. Während die Mannschaft aus Luckenwalde noch immer auf einen Punktgewinn wartet, hatten die HSG-Damen sich selbst vor die Aufgabe gestellt, ihr Dasein als einzige ungeschlagene Mannschaft in der Rückrunde nicht aufzugeben. Dementsprechend beladen mit einem klaren Ziel und hohen Erwartungen

Mehr lesen…

weitere News zu Frauen
25
Feb

KL-wJC: in Dallgow war Nichts zu holen

SV Dallgow – HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst (11:9) 23:16 Nachdem die beiden ersten Spiele der Rückrunde (12:40 in Wittenberge und 17:10 gegen Wittstock ) gewonnen wurden, fuhren die Mädel´s der HSG am 18.02.2017 zum nächsten Auswärtsspiel nach Dallgow. Hier war noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, verlor man zu Hause unglücklich mit 23:24. Unsere Mädel´s

Mehr lesen…

21
Feb

KL-wJD: Wann kommt endlich das Glück für die wJD zurück?

Der 8. Punktspieltag führte die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst zum 2. Mal nach Dahlewitz. Nach den beiden Hinrundensiegen gegen die Mannschaften vom Märkischen BSV Belzig und Blau-Weiß Dahlewitz sollten auch diesmal 4 Punkte eingefahren werden, um das von der Mannschaft erklärte Ziel Platz 3-5 in der Tabelle zu erreichen. Im ersten Spiel

Mehr lesen…

6
Feb

KL-wJD: Das Quäntchen Glück fehlte – die Attribute zum 7. Spieltag

Der 2. Heimspieltag für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst sollte nach den ersten beiden Siegen in der Rückrunde auch die ersten Heimpunkte bringen. Es standen die Duelle gegen Falkensee und Potsdam an, zwei Mannschaften die durchaus schlagbar sind. Hochmotiviert erwarteten alle zwei sehr spannende Spiele nach der Ferienwoche. Im ersten Spiel gegen

Mehr lesen…

16
Jan

KL-wJD: D-Jugend startet super in die Rückrunde

Endlich nach gut anderthalb Monaten begann am Sonntag die Rückrunde der Handball Saison 2016/2017 für die weibliche Jugend D der HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst. Die Handball- Mädels aus Ahrensdorf haben sich große Ziele für die Rückrunde gesetzt. Nach 6 in Folge verlorenen Spielen wollten die Handballerinnen wieder Selbstvertrauen tanken. Der Weg führte sie nach Dahlewitz. Im

Mehr lesen…

weitere News zu Jugend
weitere News zu Verein

HSG auf Facebook

Bilder vom letzten Spiel

Alle Bilder
Unsere Sponsoren