25. Februar 2011

HSG hofft auf erneuten Erfolg gegen Rangsdorf


Die 1. Männermannschaft der HSG tritt am morgigen Samstag um 14:00 Uhr in der Erwin-Benke-Sporthalle in Rangsdorf gegen die zweite Vertretung des SV Lok an und hofft wie im Hinspiel auf 2 Punkte. Vor heimischer Kulisse konnte sich die HSG-Sieben damals mit 31:29 durchsetzen. Die Gastgeber scheinen in schlechter Verfassung, konnten sie letzte Woche in Senftenberg nur 14 Treffer im gegnerischen Tor unterbringen. Mit einer engagierten Abwehrleistung kann sich das Team um Trainer Dietmar Storm sicherlich Chancen auf den Sieg ausrechnen. Das Team hofft dafür in jedem Fall auch auf die Unterstützung mitreisender Fans!


Kommentare

  1. gamefly - 3. Mai 2019 um 6:08

    Outstanding post but I was wanting to know if you could
    write a litte more on this subject? I’d be very grateful if
    you could elaborate a little bit more. Many thanks!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#fairplay

HSG auf Facebook

Facebook Pagelike Widget